Coaching f�r Ihre Lebensziele
Coaching

Familien Coaching

Der Übertritt in den Ruhestand - Wunschziel und / oder Alptraum

 

In seinem Berufsleben war mein Vater oft sehr beschäftigt. Viele seiner Pläne verschob er auf den Ruhestand. „Wenn ich einmal groß bin, dann ….. „ sagte er immer. Er hatte das Glück, über 80 Jahre alt zu werden und viele seiner Pläne noch umsetzen zu können.

Andere nehmen sich für ihren Ruhestand viel vor, kommen dann aber mit der Situation nicht klar. „Mir geht der Beruf ab, jetzt bin ich nicht mehr wichtig, wer bin ich jetzt...?“

Viele Fragen und Verunsicherungen treten neben all den Hoffnungen auf.

Wir helfen Ihnen Ihre Zeit zu genießen, neue Schwerpunkte zu finden, Pläne zu entwickeln und Ihr Wertgefühl aus sich selbst zu bekommen.

Am besten bereiten Sie den Übertritt in den Ruhestand und Ihr Leben im Ruhestand rechtzeitig vor.


Foto: Privat

Ihren Ruhestand sollten auch Ihre Lebenspartnerin / ihr Lebenspartner genießen können. Manchmal kommt es zu Beziehungskrisen. Auch hier bieten wir "neue Wege".

 

Manche Menschen werden schon vor Erreichen des vorgesehenen Rentenalters in den vorgezogenen Ruhestand geschickt. Unfreiwilliger Ruhestand verstärkt all die Fragen und Verunsicherungen noch. „Was bin ich noch wert? Reicht das Geld? Ich bin ein Versager!

Diese Selbstzweifel können Menschen bis in tiefe Depressionen treiben.

Uns ist wichtig, dass Sie hier bereits vor dem schlimmsten aller Fälle aktiv werden, damit Sie mit der Situation so umgehen können, dass Sie neue Ziele und Wege für Ihr Leben entwickeln. Wir unterstützen Sie gerne bevor es zu Depressionen kommt.

 

Aber auch in Depressionen und tiefen Lebenskrisen können wir Sie in enger Kooperation mit Ihren behandelnden Ärzten zu neuen Lebenszielen und Inhalten begleiten.



 



Business Coaching